arrow-dropdown Created with Sketch. arrow-solid-down Created with Sketch. bestpreis Created with Sketch. contact-blue Created with Sketch. decoration-bg Created with Sketch. decoration-horizontal1 Created with Sketch. decoration-horizontal2 Created with Sketch. kalender Created with Sketch. pdf Created with Sketch. phone-blue Created with Sketch. routen Created with Sketch. social-facebook Created with Sketch. social-google Created with Sketch. social-instagram Created with Sketch. steuerrad Created with Sketch.
0 bar
0,5 bar
1 bar
1,5 bar
2 bar
2,5 bar
3 bar
3,5 bar
4 bar
4,5 bar
5 bar
5,5 bar
6 bar
6,5 bar
7 bar
7,5 bar
8 bar
8,5 bar
9 bar
9,5 bar
10 bar
10,5 bar
11 bar
11,5 bar
12 bar
12,5 bar
13 bar
13,5 bar
14 bar
14,5 bar

Nord - Brothers Islands

Nord - Brothers

Abu Ramada

1

Zwei kleine Inseln, von einem Riff umrandet, zeigen zusammen mit dem Riff Gota Abu Ramada abwechslungsreiche Unterwasserlandschaften. Bei Nord Abu Ramada bietet sich aufgrund der meist starken Strömung ein Strömungstauchgang an. Dabei entdeckt man einen großen Korallenkopf auf 15m bis 20m Tiefe, etwas weiter einen hohlen Höcker. Bei Süd Abu Ramada befinden sich drei große Felsen sowie eine blasenförmige Kaverne mit mehreren Einstiegsstellen. Zahlreiche Türme mit großem Fischbestand liegen im Südwesten.

Unterwasserleben


  • Freischwimmende Muränen
  • Wimpelfische
  • Napoleons
  • Kaiserfische
  • Süßlippen
  • Nasendoktorfische und Tintenfische

Umm Gamar

2

Das Königreich der Giftfische. Umm Gamar ist ein mondförmiges Riff. Im Norden und Süden befinden sich
schmale Plateaus im 20m-Bereich. An der Ostseite fällt eine vertikale Wand bis in die stillen Tiefen hinab.
Unterwasserleben: Steinfische, Drachenköpfe und Rotfeuerfische. Napoleons, Muränen, Flötenfische, Fledermausfische und
Wimpelfischschulen. Weißspitzenriffhaie von Zeit zu Zeit.

Unterwasserleben


  • Steinfische
  • Drachenköpfe und Rotfeuerfische Napoleons
  • Muränen
  • Flötenfische
  • Fledermausfische und Wimpelfischschulen Weißspitzenriffhaie von Zeit zu Zeit

Sha’ab El-Erg

3

Wunderschöne Korallenblöcke, das Riff wird auch „Manta Point“ genannt, da sich hier besonders
im Frühjahr viele Mantas und Rochen finden. Das südliche Korallenriff birgt eine kleine
Höhle mit schönen Tischkorallen.

Unterwasserleben


  • Delfine ganzjährig
  • Weißspitzenriffhaie von Zeit zu Zeit

Sha’ab Abu Nuhas

4

  • “Schiffsfriedhof” Am Meeresgrund liegen 7 versunkene Schiffe. Die interessantesten davon sind: Giannis D.
    Der griechische Frachter sank 1983. Das Wrack liegt in max. 27m Tiefe und ist üppig mit Stein- und Weichkorallen bewachsen. In der Mitte ist das Wrack völlig auseinander- gebrochen, aber der vordere Bugteil ist recht gut erhalten und kann auch leicht betaucht werden.
    Carnatic:
    Der Dampfsegler sank 1869. Sie liegt in 24m Tiefe. Die hölzernen Decks sind im Laufe der Zeit verrottet, nur noch die Stahlrahmen trotzten den 130 Jahren im Meer, heute über und über mit Weichkorallen bewachsen.

Unterwasserleben


  • Fledermausfische
  • Stachelmakrelen
  • Barrakudas
  • Doktorfische
  • Nacktschnecken und Soldatenfische

Thistlegorm

5

Der englische Frachter, der 1941 sank, liegt in 17m bis 30m Tiefe. Die Ladung von Panzern, LKWs, Motorrädern, Waffen, Eisenbahnwaggons sowie eine Lok ist noch vollständig erhalten. Der Tauchgang ist an diesem Platz sehr anspruchsvoll, da die Strömung meist sehr stark ist - ein Muss für jeden Rotmeer-Taucher. Die Sicht ist generell mäßig und oft liegen viele Boote vor Ort. Als
beste Tauchzeit empfehlen sich die frühen Morgenstunden.

Unterwasserleben


  • Fledermausfische
  • Stachelmakrelen
  • Barrakudas
  • Doktorfische
  • Nacktschnecken und Soldatenfische

Big Brothers

6

Die nördliche und größere der beiden Inseln ist 400m lang und 90m breit. Typisches Erkennungsmerkmal ist der kleine Leuchtturm an der Westseite. Im Norden liegt das Wrack NUMIDIA. Das 150m lange englische Handelsschiff ist 1901 gesunken und liegt in 10m bis 70m Tiefe. Die Ladung bestand aus Eisenbahnrädern und Achsen. Heute ist das Wrack reichhaltig mit fantastischen Hart- und Weichkorallen bewachsen.

Unterwasserleben


  • Weißspitzen-Hochseehaie
  • Grauhaie
  • Hammerhaie
  • Barrakudas und Delfine

Little Brothers

7

Der kleine Bruder bietet eine außergewöhnliche Unterwasserlandschaft. An der Südseite befindet sich eine Steilwand der Superlative. Eine wahre Farbenpracht und Formenvielfalt erwarten den Taucher mit riesigen Gorgonien, üppigen Weichkorallen und den unzähligen Steinkorallen. Großfische sind hier regelmäßig zu sichten. An der Südostseite befindet sich in 35 m Tiefe ein wundervoller Korallengarten mit vielen Höhlen, Überhängen, schwarzen Korallen und riesigen Fischschwärmen.

Unterwasserleben


  • Hammerhaie
  • Fuchshaie
  • Grauhaie
  • Silberspitzen- und Weißspitzenriffhaie
  • Thunfische
  • Barrakudas
  • Schildkröten
  • mit etwa Glück Mantas und Mondfische

Panorama Reef

8

Mit Sicherheit das bekannteste Riff in Safaga. Ein sehr großes Riff das rundherum steil abfällt, wobei es im Süden und Norden jeweils ein Plateau hat. eine gute Chance auf Großfische. Hier lebt die seit Jahren heimische Schildkröte. Napoleons, Rochen , Clownfische, Zackenbarsche, Krake, schöne Korallen und einen faszinierenden Blick in die Tiefe.

Unterwasserleben


  • Schildkröten
  • Clown- und Preußenfischen
  • Napoleons

Kartenansicht

Start Hurghada/Ende Hurghada oder Port Ghaleb

Thistlegorm

Die Thistlegorm war ein britisches Frachtschiff, das am 6. Oktober 1941 im Zweiten Weltkrieg versinkt wurde.
liegt etwa 40 km westlich von Sharm El Sheikh.

Rotfeuerfisch

Rotfeuerfische sind Bewohner der Korallenriffe des tropischen Indopazifik und des Roten Meeres -Wie fast alle Skorpionfische sind Feuerfische giftig.

Weißspitzenhai

Mit einer Körperlänge bis zu 390 cm gehört der Weißspitzen-Hochseehai zu den größten Haien - ist ein Vertreter der Familie der Requiem- oder Grauhaie.

Hammerhai

Die größte Art ist der Große Hammerhai (Sphyrna mokarran) mit einer Maximallänge von 5,50 bis 6,10 Metern, leben weltweit vor allem in tropischen und subtropischen Küstengebieten.

Datum
Tage
Route
Boot
Frei
Preis
Datum: 07.02.2019
Dauer: 7 Tage
Boot: M/Y Blue
Frei:
Preis: 1220,–
Ausgebucht
Datum: 28.02.2019
Dauer: 7 Tage
Boot: M/Y Blue
Frei: 22
Preis: 1220,–
Datum: 21.03.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 20
Preis: 890,–
Datum: 28.03.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 11
Preis: 725,–
Datum: 25.04.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 23.05.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei:
Preis: 780,–
Ausgebucht
Datum: 06.06.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
inklusive Strasse von Tiran - HRG-HRG
Frei: 20
Preis: 1040,–
Datum: 20.06.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 11.07.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
Ghaleb/Hurghada
Frei: 18
Preis: 795,–
Anfragen
Datum: 11.07.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG - inklusive Tiran
Boot: M/Y Blue
Frei: 20
Preis: 1299,–
Datum: 18.07.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 25.07.2019
Dauer: 7 Tage
Boot: M/Y Blue
Frei: 22
Preis: 1299,–
Datum: 15.08.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 05.09.2019
Dauer: 10 Tage
Frei: 3
Preis: 1250,–
Datum: 05.09.2019
Dauer: 7 Tage
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 12.09.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 780,–
Datum: 26.09.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
inklusive Strasse von Tiran - HRG-HRG
Frei: 20
Preis: 1090,–
Datum: 10.10.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 830,–
Datum: 01.11.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG - PG
Frei: 20
Preis: 1230,–
Datum: 07.11.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
HRG-HRG
Frei: 15
Preis: 830,–
Datum: 21.11.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
inklusive Strasse von Tiran - HRG-HRG
Frei: 20
Preis: 935,–
Datum: 19.12.2019
Dauer: 7 Tage
Route: Nord - Brothers
Start/Ende Hurghada
Boot: M/Y Blue
Frei: 20
Preis: 1220,–

+49 (2236) 50 95 497
info@tauchsafari-rotesmeer.de

Du erreichst uns telefonisch von Montag bis Samstag zwischen 09.00 und 18.00 Uhr.
Gern kannst du uns jederzeit eine E-Mail schicken oder einen Telefontermin vereinbaren.